Samstag, 13. August 2016

Menükarten und Tischnummerrierung

Auch die Menükarten wollte ich nicht in Kartenform auf dem Tisch... Ja, wenn ich heirate, dann muss es was besonderes sein :)

Also habe ich mir Pergamentpapier gekaut, die Menükarte mit dem Buffet-Essen und den Weinen in Word entworfen und gedruckt. Dann habe ich das ganze in eine Herzform gebracht und mit dem Papier, aus dem auch die Einladungen waren etwas verziert. Auch hier wieder sehr schlicht... Aber so gefiel es uns am besten. Natürlich habe ich überall die gleiche Schriftart und Schriftfarbe benutzt. Wenn, dann soll ja alles perfekt zusammen passen. Dafür habe ich mir extra den RGB Code aufgeschrieben, damit wirklich alles passt.

Die Tisschnummerierungen habe ich sehr klein gehalten. Draußen vor dem Raum hing eine Girlande mit den Tischnummern und Namen. Sollte man seine Tischnummer vergessen haben, bis man am Tisch war, habe ich extra hinten auf die Tischnummer noch mal eine kleine Namensliste drauf geklebt.

Die Girlande mit den Tischnummern und Namen


Die Tischnummern mit den Namen auf der Rückseite



Die Menükarten in Herzform





Hier noch mal auf dem Hochzeitstisch. In der Mitte der Menükarte haben wir LED-Teelichter rein gestellt, das gab einen schönen Effekt, ohne das etwas anfängt zu brennen.




1 Kommentar: