Samstag, 13. August 2016

Blumengläser

Als es an die Tischdeko ging, war ich doch etwas überfordert.

Wir wollten es gerne schlicht, aber dennoch schön. Wenn man nach Ideen sucht, kommt man zu keinem Ende. Es gibt einfach soooo viele Möglichkeiten.

Also habe ich von Kollegen leere Gläser gesammelt. Da wo saure Gurken, rote Beete etc. drin war. Ich hatte auch relativ schnell alle zusammen.

Diese habe ich dann mit Bändern, Perlenketten etc. dekoriert. Dies hat (gefühlt) Tage gedauert. Aber das Ergebnis fand ich dann sehr persönlich.

Da wir auf die üblichen Gastgeschenke veerzichten wollten, durfte jeder Gast sich so ein Glas mit Blumen befüllt nach der Hochzeitsfeier als Andenken mitnehmen. Fanden wir schöner als China-Ware oder so etwas zu verteilen.





Auf dem Tisch, mit Blumen befüllt, sah das ganze dann so aus:




1 Kommentar: