Sonntag, 30. November 2014

Adventskranz

Pünklich zum ersten Advent zeige ich euch meinen ersten selbstgemachten Adventskranz.

Dieser ist aus Styropor und mit einem Käsetuch umwickelt. Ich habe ein bisschen Kunstschnee drauf gemacht und natürlich die Deko. Diese besteht aus kleinen, weiß angemalten Tannenzapfen, kleinen Weihnachtskugeln (farblich passend zum Wohnzimmer), ein bisschen Perlenkette und anderem Kleinkram.

Er ist schlichter und einfacher geworden als ich ihn mir vorgestellt habe, aber war ja der erste Versuch.






Ich wünsche allen einen schönen ersten Advent und hoffe ihr habt ihn mit euren Lieben verbracht!

Adventskalender

Für Sascha habe ich dieses Jahr mal einen Adventskalender selbstgemacht.

Ich habe ihn ganz, ganz schlicht gehalten. Männer stehen ja nicht so auf Deko und es landet eh alles im Müll.

In diesem Kalender habe ich nicht nur Süßigkeiten, sondern auch kleine Überraschungen verpackt, die ich schon seit Wochen am Sammeln bin.

Erst wollte ich einen zum Aufhängen machen, aber irgendwie ist das alles zu schwer geworden. Deshalb habe ich einen Karton genommen und die Tüten einfach dort rein gestellt.





Sascha hat sich jedenfalls gefreut und ich hoffe der Inhalt sagt ihm auch zu. :)

Dienstag, 25. November 2014

Kommoden Karte

Eine Arbeitskollegin hat für eine Geburt noch eine Karte gebraucht und mich gefragt, ob ich ihr eine machen könnte.

Als sie mir sagt, es wird ein Junge, dachte ich erst "Oh nein, kein Rosa, kein Glitzer, keine Blümchen" - das soll mir ja wieder was werden.

Also habe ich mir Gedanken gemacht, Ideen hin und her geschoben und mich dann für eine Side Step Karte entschieden.

Das ganze habe ich als Kommode gemacht. Der Name sollte auch irgendwo untergebracht sein.

Und so sieht das ganze dann aus:


Hier habe ich noch einen Mini-Kinderwagen gebastelt und mit 3D-Klebepads angebracht


Und die Kommode mit Namen


Samstag, 15. November 2014

Gastgeschenke

Anlässlich meines Geburtstages habe ich zu Kaffee und Kuchen geladen.

Da ich gerade in einem "Scrapwahn" war, habe ich für dieses Jahr einmal kleine Gastgeschenke gemacht.

Die Damen haben einen selbstgemachten Teelichhalter mit Glas bekommen und die Männer eine "süße Kleinigkeit".


Ohne Glas


Mit Glas


Ich habe verschiedene Designs gemacht





 
Da Männer ja bekanntlich nicht auf Deko etc. stehen, habe ich einfach eine kleine Tüte genommen, auf SchnickSchnack verzichtet und hier 2 Küsschen und 1 Rocher rein getan.


Samstag, 1. November 2014

Wohnzimmer

Mein Papa hat morgen Geburtstag und wir schenken ihm einen Gutschein für die Renovierung seines Wohnzimmers. Also für Farbe und Streichen.

Natürlich kann es nicht ein normaler Gutschein sein, sondern ich musste mal wieder etwas übertreiben...

Also habe ich heute den ganzen Tag an einem Wohnzimmer gebastelt. Ich habe mir die ganzen Teile zurechtgeschnitten, gemacht und getan. Es ging auch das ein oder andere daneben, ich habe ja alles aus dem Kopf gemacht.

Es ist auch alles nicht 100 %tig gerade aber dafür ist es ja selbst gemacht.

Und hier das "neue" Wohnzimmer von meinem Papa : )


Der Flachbildfernseher darf nicht fehlen!  


Leider habe ich vergessen in die Vitrine etwas rein zu stellen. Aber da war es schon zu spät.  Sascha hat das braune Glitzer "bemängelt", aber da die Schnittkanten nicht sauber waren, musste ich hier etwas drumherum machen... Und wie heißt es so schön:

"Wenn etwas Scheiße ist, mach Glitzer drauf!!!"

 
Eine Couch mit Decke


Der Wohnzimmertisch


Blumen müssen auch sein : )


So sieht es komplett aus


Laptop und Kaffeetasse gehören auf den Tisch (zumindest bei meinem Papa)


Bilderrahmen mit Fotos von mir und Jessy




Nebenbei habe ich dann noch 2 Schoko-Buttercreme gemacht und Sascha gezeigt wie man einen Rodon backt. Jetzt bin ich ausgepowerd...

Wünsche euch einen schönen Sonntag... Bei uns gibt es lecker Kuchen und abends gehen wir Griechisch essen. Lecker, lecker