Dienstag, 24. Januar 2012

Pion Design - Blog Candy

Schaut doch mal bei Pion Design vorbei. Dort gibt es zum 1-jährigen Geburtstag ein tolles Blog-Candy zu gewinnen. Und zwar die wunderschöne neue Kollektion From my Heart II und From my Heart II 6x6.


Wie ihr gewinnen könnt, seht ihr HIER

Samstag, 14. Januar 2012

Kiss the cook

Bei einen meiner vielen Streifzüge durch Kram-Läden habe ich einfach mal Kochlöffel aus Holz mitgenommen. Damit kann man sicher irgendwann mal irgendwas machen.

Gesagt, getan. Als "Untergrund" habe ich lilanen Filz genommen.

Und so habe ich einfach mal ein bisschen herumprobiert und das kam dabei raus:



A trip to Nostalgia...

Hier habe ich noch eine kleine Aufbewahrungsmöglichkeit für einen Tag gemacht. Diesmal habe ich aber eine andere Form genommen. Hierfür habe ich die Stanzen von Spellbinders - Label I - benutzt. Und natürlich wieder Pion Design - Studio of Memories.





Samstag, 7. Januar 2012

Favorite Things

Hier habe ich noch eine kleine runde Dose verschönert. In meinem Kopf sah mal wieder alles ganz anders aus. Aber irgendwie verselbstständigt sich immer alles : )

Und die Dose ist mal nicht mit rosa Papier o. ä., sondern in Blau gemacht!

Darin verwahre ich jetzt kleine Cut-Outs auf.


Die Krone habe ich mit weißer Acrylfarbe bemalt und bin dann mit Distress Ink - Weathered Wood drüber gegangen. In die kleine Flasche habe ich einfach ein bisschen (original Mallorca) Sand und einige Raindrops aus Glas rein getan.



Papiere: Pion Design - Studio of Memories
Blumen: Kaisercraft
Embellishments: Tim Holtz - Adornments  / Making Memories - kleine Flasche

Freitag, 6. Januar 2012

Herzensspruch

Bei meinem Streifzug duch ein Deko-Geschäft habe ich ein süßes, kleines, weißes Holzherz gefunden. Natürlich rattert es direkt in meinem Kopf, was man damit alles anstellen kann.

Und wieder einmal die Papiere von Pion Design. : )

Nach einigen Ideen, die dann wieder verworfen wurden, ist letztendlich das dabei raus gekommen:

A Memory is a Photo taken by the Heart


 Die linke Seite habe ich ein bisschen eingerollt und mit Band umwickelt. Daran habe ich dann 2 Perlen befestig. Dann habe ich meinen gestanzten Schnörkel so zurechtgeschnitten, dann man diesen auch als Herz formen kann. Erkennt man das? 


Hier habe ich einen Pen Nib von Tim Holtz auf einen Schmetterling geklebt.



Best Friends

Hier habe ich mal wieder etwas für Elisa gemacht.

Ich hatte schon länger mal vor so eine kleine "Geschenkverpackung" selbst zu kreiren. Dazu habe ich 2 runde Bierdeckel genommen.

Und mal wieder meine absoluten Lieblingspapiere von Pion Desing - Studio of Memories.


Anstatt Perlen habe ich diesmal ein dünnes Band für den "Schweif" vom Schmetterling genommen.





Der Spruch ist ein Stempel von Tim Holtz. Gestempelt habe ich hier mit Distress Ink - Dusty Concord und dann mit Clear Embossing Pulver embossed. Dann habe ich Crackle Paint - Clear Rock Candy drüber gestrichen. Durch das embossen verläuft so die Stempelfarbe nicht.



Elisa hat sich jedenfalls sehr gefreut. 

Und so hat man auf die schnelle (rein hypothetisch) eine schöne Geschenkverpackung wenn man z. B. Geld verschenkt.


Album - Baby Steps

Unsere Azubine in der Firma ist schwanger und hat sich ein Album für ihr Mädchen gewünscht. Endlich konnte ich mal eins in "Rosa" und mit Blümchen etc. machen ; )

Wie schon das Album welches ich vor einem Jahr gemacht habe, habe ich auch hier die "Highlights" vom ersten Jahr reingepackt.

Für das Album habe ich die Papiere von MyMindsEye - Lost & Found 2 genommen.

Und das komplette Album habe ich selbst gemacht. Aus Buchpappe und Buchbinderleinen. Gebunden habe ich das ganze mit Bändern.

Und hier die Bilder:





Vorstellung Baby. Name, Gewicht, Größe etc. - halt alle wichtigen Daten der Geburt.


Das erste Foto vom Baby. Die Rückseite des Tags ist Blanko, damit man Besonderheiten der Geburt aufschreiben kann.


Das erste Foto mit der Mama.


Den vorderen Teil kann man Aufklappen. Hier ist Platz für das Foto und auch um Platz für Gedanken oder Besonderheiten festzuhalten.


Das erste Foto mit dem Papa.


Das Babyzimmer. Hier habe ich eine Karte "eingebaut".


Auch dort ist Platz für ein Foto und Text.


Das erste Bad.


Hier kann man die kleine Karte aufklappen.


Das erste Lächeln. Auf dem Runden Tag kann man die Fotos unterbringen und auf dem Tag unter dem Band einen Text.


Die Taufe. Hier habe ich die Seite in Bracket Form gemacht. Und auch die Karte passend dazu.


Die vorderseite.


Hier kann man neben dem Foto die Daten eintragen. Datum, Kirche, Ort, Pfarrer/in und Taufpaten


Der 1. Brei


Der Schmetterling ist nur eine kleine Zwischenseite



Das große Krabbeln. Hier ist Platz für min. 2 Fotos.


Die große Karte kann man unter den Bändern hervorziehen.


Und auf der Rückseite befindet sich ein Tag versteckt um was zu schreiben.


Die 1. Zähnchen. Auch hier wieder eine Karte.




 Wieder eine Zwischenseite. Diesmal aus Acryl


Das 1. Wort. Hier soll ein Foto von der Person oder dem Gegenstand rein. Und unten kann man das Wort drauf schreiben.


Der 1. Geburtstag


Die Seite kann man aufklappen und innen habe ich zwei Tags untergebracht. So hat man genug Platz um aufzuschreiben wer dabei war und was für Geschenke das Baby bekommen hat o. ä. 


Ganz hinten habe ich einen Umschlag gemacht, wo die Ultraschall-Bilder rein kommen. Das hat Nicole sich so gewünscht.


Danke für´s  Anschauen.