Dienstag, 29. November 2011

Desktop Organizer

Beim aufräumen und aussortieren meiner Scrapecke habe ich gleich meinen Desktop Organizer von Making Memories umgestaltet. Und da habe ich wieder die Papiere von Pion Design "Studio of Memories" genommen. Davon kann ich im Moment einfach nicht genug bekommen, wie ihr sicher schon festgestellt habt.

Zur Erinnerung, so sah er bisher aus (seit April 2009; also in meinen Anfängen)
Kennt ihr das auch, dass ihr vieles, was ihr am Anfang gemacht habt, einfach ausenanderreissen wollt?


Und so sieht er nach meiner Umgestaltung aus:


 Die Ränder des Papiers habe ich alle distressed und dann mit Distress Ink - Dusty Concord geinkt


 Für die Seiten habe ich einen Pearl Cardstock von Bazzill genommen


 Narülich dürfen die kleinen Rosen von Prima Marketing nicht fehlen. Außerdem die Feder und die Flower Studs sowie die Diction Sticker "Blissful" von Authentique.


Die kleinen Schubladen habe ich erst mit weißer Acrylfarbe behandelt und dann an den Rändern mit Distress Ink - Dusty Concord geinkt. Danach habe ich Crackle Paint - Clear Rock Candy darüber gepinselt. Das gibt einen schönen Effekt, da die Ink dann noch etwas verläuft.


 Jetzt gefällt mir mein Desktop Organizer auch wieder....

Euch auch?  ; )

Sonntag, 13. November 2011

und wieder Karten...

Unsere liebe Chefin hatte Geburtstag und ein Arbeitskollege brauchte für einen Freund eine Babykarte...

Irgendwie nimmt das im Moment kein Ende. Und ich bin wirklich nicht die weltbeste Kartenbestlerin. Aber was solls... : )

Hier meine neuesten Werke, wieder einmal kreiert mit Pion Design "Studio of Memories". Habe ich schon erwähnt, dass die Papiere soooo schööön sind?? ; )


Geburtstagskarte für Jean


Babykarte zur Geburt. Die Karte habe ich extra so groß gemacht, da dort ein Gutschein für ein Babyshooting untergebracht werden musste.



Der Bilderrahmen zum Aufhängen. Hier können die stolzen Eltern direkt ein Foto vom Babyshooting unterbringen.